Fortsetzung der Kooperationen zwischen dem Humanistischen Freidenkerbund und Schulen in Elstal, Nauen, Zeestow und Brieselang

on Dienstag, 04 September 2012.

Auch im Schuljahr 2012/ 2013 werden die erfolgreichen Kooperationen zwischen dem Humanistischen Freidenkerbund Havelland e.V. (HFH) und der Heinz-Sielmann-Oberschule Elstal, der Käthe-Kollwitz-Grundschule Nauen, der Zeebr@ Grundschule Zeestow und der Hans-Klakow-Oberschule Brieselang weitergeführt. Mit den Kooperationen streben die Kooperationspartner eine engere Vernetzung zwischen Jugendhilfe und Schule und ein bedarfsorientiertes Angebot verschiedener Aktivitäten an.

An der Heinz-Sielmann-Oberschule Elstal wird das erfolgreiche tägliche Angebot eines gesunden Frühstücks „Fit für den Tag“ (in Zusammenarbeit mit der Nauener Tafel e.V.) für die Schülerinnen und Schüler weitergeführt. Außerdem werden wieder Elternforen zu verschiedenen Themen der Bildung und Erziehung angeboten. Die Käthe-Kollwitz-Grundschule Nauen wird bei der Kontaktpflege mit der indischen Partnerschule in Surjapet und bei der Indien-AG unterstützt. Außerdem haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an einem Lesecamp des HFH in den Herbstferien teilzunehmen. Dieses Angebot können auch die Schülerinnen und Schüler der Zeebr@ Grundschule nutzen. Zudem wird zwischen der Grundschule in Zeestow und den Jugendklubs Bredow und Brieselang eine engere Vernetzung angestrebt, welche durch eine Arbeitsgemeinschaft „Bogenschießen“ und durch die Zusammenarbeit bei den Aktivitäten und dem Kindertreff im Jugendklub und der Beteiligung des Jugendklubs an Schulfesten realisiert werden soll.

Die stärkere Vernetzung zwischen dem Jugendklub „Millennium“ Brieslang wird auch mit der Hans-Klakow-Oberschule Brieselang angestrebt. Außerdem soll eine Zusammenarbeit mit dem Humanistischen Tafel-Haus Brieslang erfolgen. Hier sind beispielsweise ein Projekt zur gesunden Ernährung oder Praxistage für Schülerinnen und Schüler geplant.

 

A.Seibt/ Dr. V. Mueller 

Comments (0)

Leave a comment

You are commenting as guest.