Der Humanistische Freidenkerbund führte vor kurzem in seinem Begegnungscafé Nauen und seiner Kleiderkammer zum vierten Mal ein abendliches „Shopping“ und ein gemütliches Treffen durch. Die Nauener Tafel unterstützte dabei wieder. Zum Late Night Shopping oder einfach nur zum Vorbeischauen kamen etwa 140 Menschen. Die gute Kleidung aus 2. Hand wurde ebenso begutachtet wie Geschirr und Spielsachen. Besonders gut kamen die Tombola und die „Ballon Lotterie“ an.

 

Für die Kinder und Jugendliche war gleichzeitig der Jugendtreff Miteinander im Hause offen. Für sie wurden verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten wie Malen, Basteln, Kinderschminken, Spielen und Schminken im gemütlichen Rahmen angeboten.

 

Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gut gesorgt. Es gab Kaffee und Kuchen, aber auch Schnitzel mit Bratkartoffeln und ein Steak vom Grill.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Late Night Shopping!

 

 

Jeannine Stolze